Sie sind nicht angemeldet.

INFO: Das Team beantwortet keine Supportanfragen über PN!
Nutzt bitte für Supportanfragen das Forum oder den TS: 79.133.47.8:4241 !
Unseren DISCORD Sprach/Chat Server findest du HIER!
WICHTIG: *.COM und *.NET MAILADRESSEN SIND VON DER REGISTRIERUNG AUSGESCHLOSSEN!

max0069

Fortgeschrittener

(40)

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2015

Renommeemodifikator: 3

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 92 478

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

361

Samstag, 14. Oktober 2017, 17:57

Moin,

also zu deiner Log sage ich jetzt mal nichts!
Mac-User hin oder her aber ich habe in all den Jahren (Immerhin gehen wir ins 6te Jahr was LS angeht.) noch nie gehört, das "Apfel" Besitzer die Mods entpacken müssen.
In meinen Augen Sinnfrei aber ich lasse mich da gerne eines besseren belehren.

Mods Ordner aufräumen, mehr fällt mir dazu nicht ein.

cu
Cheffe


Der „Apfel“ entpackt nach dem download .zip Dateien selbst.
Außer man stellt es um, dann bleibt es gezippt.

Schöne Grüße
max

  • »Chefkoch« ist männlich
  • »Chefkoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 255

Registrierungsdatum: 22. April 2015

Wohnort: NRW

Beruf: BKF a.D

Renommeemodifikator: 15

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 146 379

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3678

  • Nachricht senden

362

Sonntag, 15. Oktober 2017, 09:39

Aha, danke für die Info max0069. :thumbup:
Na dann würde ich das mal ganz schnell umstellen, das die Dateien zumindest für LS nicht entpackt werden.
Wenn ich die Log richtig gelesen habe, ist da nämlich einige male die modDesc.xml überschrieben worden weil alles nur so im Mods Ordner liegt.
Das kann nicht funktionieren.

:!: KEIN SUPPORT ÜBER PN :!:
Lust zu chatten? Dann ab in unseren Discord Chat!


vapios

Anfänger

(10)

  • »vapios« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2017

Wohnort: deutschland

Renommeemodifikator: 1

Level: 2 [?]

Erfahrungspunkte: 20

Nächstes Level: 26

  • Nachricht senden

363

Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:52

Hallo zusammen,

erstmal ein großes Lob für diese wunderschöne Map! Die Möglichkeiten sind unerschöpflich! Danke dafür.


Wir spielen aktuell zu 5 auf der Map und haben nun Sägewerk, BGA, Klärwerk, Brennerei, und Palettenwerk am laufen. Nun wollen wir auch in die Lebensmittelproduktion einsteigen.

Nun haben wir folgendes Problem:

Die Arbeitskräfte reichen vorne und hinten nicht aus, bzw. wenn man wirklich die Map intensiv spielen möchte so führt es zu einem Mangel an Arbeitskräften da der Output recht "gering" ist. Nun gibt es u.a. ein Festplatz, wir dachten wir können dort die Produktion (der Arbeitskräfte) steigern. (ja wir wollten vieles selbst rausfinden) Also haben Holz und Arbeitskräfte angeliefert. Wir lieferten 5000 Mitarbeiter an, und bekommen 5000 wieder raus. Hier verstanden wir den Sinn nicht, also nochmal nachgelesen, und festgestellt es ist ein Lagerplatz für Arbeiter. Soweit so gut, wir fragen uns nur wer Arbeitskräfte lagern möchte, wenn sie in der Zahl der Herstellung an sich schon so gering sind wenn man die Map intensiv bedient (also die Industrien)

Wir verstehen, wenn die Map bestimmt für Singeplayer oder mit Fokus auf einzelne Produktionen ausgelegt ist (Vermutung) aber stoßen hier leider an einen Punkt wo die Produktion (wenn vll. auch bewusst so gemacht) nicht mehr zu steigern ist. Wäre schade auf einem Level an Produktion bleiben zu müssen und sich nicht weiter in Masse und Umfang steigern zu können.

Da die Lager der jeweiligen Industrien sehr groß sind, gehen wir davon aus, das Masse auf dieser Map erwünscht, und angedacht ist. Dies stößt sich jedoch mit der Produktion der Arbeitskräfte welche leider nicht beeinflussbar ist.


Kurzfassung:

Jeder von uns versorgt mehre Industrien. Und im Moment ist es bei den Arbeitskräften so, das wir einen Tag manchmal einen oder zwei Tage einen Industrie leer laufen lassen müssen da die Arbeitskräfte nicht reichen. Das ist vermutlich nicht Sinn und Zweck. Wir könnten zwar immer 1000 Einheiten fahren (die bis dahin produziert worden sind), aber dann macht ein Spieler den ganzen Tag nichts anderes wie Arbeitskräfte durch die Welt fahren.


Beispiel:

Wir haben 8000 AB (Arbeitskräfte) fahren diese zum Sägewerk und teilen es auf 1 und 2 zu je 4000 auf. Am nächsten Spieltag fahren wir 8000 zur Produktion neben den Sägewerk teilen wieder jeweils 4000 auf. Am dritten Tag würden wir dann die Brennerei versorgen aber das führt zu einem Problem, da natürlich das Sägewerk durchläuft (Gas, Holz ausreichend vorhanden) sodass wir eigentlich die 8000 wieder zum Sägewerk fahren müssten um die anderen Industrien am laufen zu halten. Da aber das Sägewerk bei 4000 AB gerade mal einen Füllstand von wenigen Prozent anzeigt gehen wir davon aus, das ggf. ein Fehler vorliegt sonst wäre ja die Skalierung am Sägewerk eine andere, oder?

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Oder machen wir schlichtweg einen Fehler?

Viele Grüße von begeisterten Spielern eurer Map


PS: Wir spielen in Echtzeit und stellen nur in der Nacht die Zeit auf 5x. Nach über 131 Stunden auf der Map ist uns dieser Umstand immer mehr aufgefallen.

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »vapios« (15. Oktober 2017, 21:38)


Atabogo

Team - Mapper

(593)

  • »Atabogo« ist männlich

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 25. April 2015

Wohnort: NRW

Beruf: Maler

Renommeemodifikator: 10

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 662 050

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

364

Sonntag, 15. Oktober 2017, 21:55

@vapios

Ja es ist bekannt und auch so gewollt das das man nicht alle Produktionen durchgehend bedienen kann. Der Schwerpunkt der karte liegt wie bei vielen anderen Maps nicht auf die Produktionen , sondern auf der Normalen Landwirtschaft . Die Inputs der einzelnen Fabriken ist extra hoch da mann dort den Überschuss los werden kann .

Weiter im Text ist es klar wer von Anfang an seine Arbeitskräfte NICHT abholt und sie ins lager " Party " fährt wird später dafür bestraft . Denn wenn wir unter Normalen Bedingungen immer unsere Arbeitskräfte von Mapstart abholen " 2 mal Pro Tag " ist das lager " Party " schnell voll. Wenn dies der Fall ist kann man die Arbeitskräfte natürlich auch Direkt zu den Fabriken fahren und dann zur Party.

Somit baut sich zu mindestens ein Puffer auf , nebenbei kann man auch Arbeitskräfte Sparen wenn mann sie nicht alle immer Direkt verbraucht . In der Stadt Wohnen nun mal nicht mehr Profis XD " Noch nicht " Im ernst Wenn man das verschlafen hat kommt man schnell ins Schwitzen.Darüber hinaus ist das leider einer der Fehler die ich in Zahlreichen LP´s gesehen habe . Immer DIREKT aufs volle mit den Produktionen . Obwohl diese Eigentlich für den Späteren Spielabschnitt gedacht sind/waren . Da so gut wie alles andere was das Spiel hergibt benötigt.Das gleiche gilt im Übrigen auch für den Verkauf der waren keine Massen , da man dafür auch wieder Arbeiten muss. Sicherlich ist das Spiel auch Entscheidend " Level : einfach ect.. "

So nun zu deinen Fragen , sicherlich kann man den Output der Arbeitskräfte erhöhen oder den Verbrauch runterstellen . Egal was man macht damit ist es leider nicht getan , denn wenn wir die Outputs erhöhen muss man Öfter fahren. Neues Fahrzeug wäre das nächste. Damit würde man aber evtl . Probleme bekommen da nicht überall Platz ist. Also den Verbrauch verringern wäre besser , aber dann wäre es doch auch zu einfach....


Nun ja wie gesagt in einem Update " sollte eins kommen " kann man sich das noch mal anschauen , aber eins sei vorab gesagt einfacher wird es dann bestimmt nicht. Den das Motto ist der Weg ist das Ziel , es gibt doch genug Arbeit auf der Map dann wartet man halt bis wieder Arbeiter da sind oder man macht die Inputs der Fabriken voll . Dies ist doch ein Mittelweg bis was anderes da ist. Immer alles schnell und Reichlich am besten gestern aber hay.... Genau das sind ja eben die Meinungen die zählen . Es ist natürlich so eingestellt das wir damit zurecht kommen. Jeder spielt und mag es halt anders.

Fazit :

- Die Party ist "das Lager" für die Arbeitskräfte , wir hatten immer Überschuss deswegen gibt es das jetzt.
- Sollte noch was kommen werden wir schauen !
- Bis dahin Arbeitsweisen anpassen !
- So lassen wie es ist !
- Oder für sich bearbeiten wie einer es möchte! , bis man gelangweilt ist XD

Danke für deine Info und Feedback.

mfg
:!: :!: Wer Schreibfehler findet , darf sie behalten...... :thumbsup: ich mach keine Fehler , das sind Spezial Effekte das muss so sein. :haha:

vapios

Anfänger

(10)

  • »vapios« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2017

Wohnort: deutschland

Renommeemodifikator: 1

Level: 2 [?]

Erfahrungspunkte: 20

Nächstes Level: 26

  • Nachricht senden

365

Sonntag, 15. Oktober 2017, 23:16

Hallo,

vielen herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort. In der Tat lag der Schwerpunkt am Anfang ganz klar auf Feldern, bis dahin hatten wir nur das Sägewerk in Betrieb und immer arbeiter hingefahren. Nach 25 Stunden werden Felder von 2 Spielern fest bewirtschaftet und 3 andere kümmern sich um Industrien. (Natürlich wird bei der Ernte Kollektiv geholfen falls notwendig, und Tiere werden aufgeteilt)


Uns gefällt das Prinzip und der Anspruch der Map sehr gut und freuen uns darüber endlich mal etwas Anspruch zu haben - hier sind wir voll bei Dir / Euch! Uns ist auch klar, dass unser Problem vermutlich die schnelle Produktion
von Masse ist. D.h. wir schauen was sich am Anfang lohnt zu verkaufen und produzieren gezielt diese Rohstoffe bis wir skalieren können. D

Dies ist z.b. in den ersten 25 Spielstunden unser Anspruch gewesen, dann ging es an die Industrien und wir hatten gut zu tun, weil es nicht einfach war die ersten Palletten herzustellen, und genau das lieben wir an der Map.

Aber das sind Sachen die wir beeinflussen können. D.h. wir müssen überlegen wer geht jetzt mit den Wald und wer fährt ab, wie schaffen wir Menge an Holz an das Sägewerk, wie sieht es mit den anderen Industrien aus, was brauchen sie? Wer kümmert sich darum. Das macht Freude, erfordert Absprachen und ist nicht ganz einfach bei Masse. Das ist schön weil wir darauf Einfluss haben und es an uns liegt.

Dann läuft die Industrie an und wir sagen super, 2 von 5 haben Zeit wir schauen uns eine neue Industrie an. Plötzlich meldet sich der Spieler vom Sägewerk und sagt: So, Baumstämme bei 100% und auf Lager (Freifläche) habe ich noch mehre Tonnen, Flüssiggas ist bei 40 % und was mache ich jetzt? Habe nichts zu tun, da ich keine AB habe und keine da sind.

Der Spieler von der Brennerei fährt seine Paletten zeitgleich hoch und freut sich endlich die Industrie zum laufen zu bringen. Freudig fährt er seine Fässer zum Verkauf. Zurück stellt er fest, mir fehlen AB. Also schauen wir nach
wieviel in der Stadt sind und hey, 4000 für 5 Ablieferpunkte. (Brennerei, Strom, Sägewerk etc…). Und am "Limit" waren wir bei den Arbeitern (d.h. 8000 an der Haltestelle) wenn es hochkommt die ersten 10 Stunden nur, aber selbst wenn wir einen Puffer aufgebaut hätten, wäre der schon bei den ersten beiden Industrien schnell aufgebraucht gewesen.

Eins jedoch ist uns klar, diese Map ist eine super Map, eine Map die mehr bietet und fesselt, aber der Anspruch kann doch nicht sein auf Rohstoffe zu warten auf welche man keinen Einfluss hat.

Wir haben Arbeiter immer direkt zu den Fabriken gefahren und können nicht bestätigen, dass ein Überschuss möglich ist, und dabei haben wir aktuell nicht mal 50% der Industrien in Betrieb. Ok, vll. liegt es auch an der Spielweise von
5 Spielern welche doch - wenn klar abgesprochen und eingespielt -eine recht hohe Anzahl an Masse produziert, und dies möchte man natürlich auf so einer Map abarbeiten bzw. verarbeiten - leider jedoch ausgebremst (wenn auch durch den Autor gewollt) durch nicht vorhandene bzw. wenig vorhandene.


Ich verstehe auch den Ansatz das ebennicht auf Masse erstellt worden ist, aber genau diesen Eindruck vermittelt die Map (wenn ggf. auch nicht beabsichtigt) mit ihren großen Lagerplätzen, großen Fabriken sowie den umfangreichen Produktionsketten. Wenn auf einer Map z.b. zwei Sägewerke, große Krahnplätz sowie Züge verbaut sind denkt man sich als Spieler: "Oha hier kann ich produzieren, ich brauch ich große Maschinen, hier kann ich Masse fahren wenn ich möchte. Auf anderen Maps mit einem kleinen Sägewerk, vielen kleinen Feldern und kleinen Industrien würde man auf so eine Idee nur bedingt kommen.

Ich stimme Dir zu, dass ein "Verbrauch senken" sicher eine einfache Lösung ist, jedoch den Spielspaß nicht fördert.

Letztlich ist diese Map mehr als eine Map, sie hat Funktionen die klare Strukturen innerhalb des Gameplay erfordern (und dies ist ein Kompliment).




Eine kurze Idee:

Was wäre wenn man den Festplatz umgestaltet, d.h. er produziert zusätzliche Arbeitskräfte benötigt aber dafür wertvolle Rohstoffe wie z.b. Alkohol (Whisky), Brennholz, und xy. So ist gewährleistet, dass Spieler die Masse fahren auch die Option haben die Arbeitskräfte den Produktionsketten selbst anzupassen, müssen aber dafür teuer und wertvolle Rohstoffe anliefern.Ein Neuling oder ein Spieler der einfach nur Arbeitskräfte haben möchte aber keine braucht wird diese Funktion nicht nutzen können da er die entsprechende Rohstoffe wenn nur in geringer Stückzahl hat.

Spieler die Masse haben, werden auch mit Masse Arbeiter brauchen und könne so diese Arbeitskräfte entsprechend ihrem Bedarf anpassen. Andere brauchen es schlichtweg nicht, und können auf kostenfreie Arbeitskräfte zurückgreifen. Es spricht ja nichts dagegen, z.b. Whisky und Brennholz so anzupassen, dass ein Faktor vorliegt welcher besagt lieferst du 5000 Einheiten Rohstoffe an erhält du 500 Arbeiter oder sogar nur 250. Das tut weh, ist aber eine Investition die man dann bei unserem Massen und erspielten Vermögen sehr gerne auf sich nimmt, weil es eben auch Teil der Karte ist die Industrien zu versorgen ! Alleine wie es Spass macht Rohstoffe auf dem Feld anzubauen, sie zu verarbeiten und anschl. noch eine Produktionsoption hinten dran hat.

So bleiben Arbeiter nach wie vor ein „Luxusgut“, ABER der Spieler hat Einfluss darauf und muss investieren wenn er wirklich mehr als 3 Industrien effektiv am laufen haben möchte. Und ja es ist mehr Aufwand weil mehr gefahren werden muss, aber der Spieler möchte ja im Endgame spielen, also gehört das dazu.


Wie schon erwähnt auf „etwas warten“ ist kein Anspruch sondern ein verzögertesGameplay. Der Anspruch der Map ist doch schon durch die umfangreichen Industrien, Events, und Produktionsketten gegebene welcher leider vermutlich unbeabsichtigt gebremst / blockiert wird (Anm.: Der Anspruch)

Zum Thema Youtube: Wir haben uns viele Videos angeschaut und bereuen es fast selbst keins gemacht zu haben. Wir sind erstaunt wie manche Spieler an die Map rangehen bzw. zu früh zuviel wollen. Aber da wo wir aktuell sind, bleibt uns nur nächsten Industrien versorgen, um dadurch Anspruch zu erlangen, wir sind vermutlich schon im "Endgame" kommen aber halt nicht weiter, weil eine nächste Industrie starten macht keinen Sinn wenn man nur schubweise Arbeitskräfte hinfahren kann.

Alternativ erlaube ich mir einen Tipp was wir ändern müssen, bzw. wo wir den Output finden? Gerne würden wir ja dafür auch Rohstoffe (gerne teure) investieren, aber dazu werden wohl unsere technischen Kenntnisse nicht
reichen. Aber eigentlich wollen wir ungern in der Arbeit (welche auch noch kostenfrei ist) von anderen "rumfummeln" :)

Bitte nicht falsch verstehen, wir wollen zusätzliche Arbeitskräfte nicht umsonst bzw. wollen dafür was tun, auch gerne mit Aufwand. Aber einfach aktuell festgefahren zu sein, ist irgendwie schade! Gerade da die Map nach der hohen Spielzeit von uns noch soviel zu bieten hätte!

Uns ist auch klar, dass 1-2 Spieler in so eine Situation wohl nicht kommen werden, aber bei mehren (und dies ist nicht selten, gerade diese Map bietet sich für Multiplayer erst richtig an) kommt man nach 131 Spielstunden zu diesem Punkt. Jetzt muss man natürlich die Spielzeit mit jedem Spieler multiplizieren. D.h. man hat 655 Stunden "Arbeitsleistung" auf der Karte erbracht, und haben gerade mal 50% der Industrien am laufen, und jetzt schon das Problem.

Ich hoffe du verstehst meinen Beitrag nicht als "wie sagt man: mimnimi" sondern als konstruktiven Beitrag zu der schönen Map!

Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von »vapios« (16. Oktober 2017, 00:02)


Atabogo

Team - Mapper

(593)

  • »Atabogo« ist männlich

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 25. April 2015

Wohnort: NRW

Beruf: Maler

Renommeemodifikator: 10

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 662 050

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

366

Montag, 16. Oktober 2017, 08:57

Moin,

nein ich verstehe schon dein / Euer Problem . Ich kann dir / euch auch gerne anleiten um eine Lösung dafür zu finden . Zu mindestens als Übergang bis ein Update kommt " wenn eins kommt " Denn ein Update muss sich ja lohnen , da man dann sowieso zu 90 % Neu anfangen muss XD. Da dies aber nicht jeder will oder mag muss sich das unterm Strich lohnen.

Sicher wird diese Map nicht für jedermann sein , aber das soll sie ja auch nicht , genau eben für die 10 % User die dies lieben was sie dort spielen macht man sowas . Denn diese 10 % werden sich nie beschweren egal warum ! , und das macht unterm Strich doch alles gut. Ich finde deinen Beitrag gut , da man sehen kann wer nur Spielt oder eben es liebt und sich einen Kopf macht . Offensichtlich habt ihr es erkannt was ich/wir mit der Map bezwecken wollten , da ist es mir doch ein Genus euch dabei anzuleiten . Also wenn ihr da Bok habt euch etwas kleines anzupassen dann Meldet euch . Allerdings seid gewarnt , ich helfe euch nicht die ganze Map umzubauen ... nur kleine Anpassungen für Euch damit ihr weiter Spaß haben könnt.

Das ist auch nur ein Angebot für Euch den nicht das ihr mir hier die Hütte einrennt mit der Info " ich hätte gerne !!! "

Da noch nichts Offiziell geplant ist könnt ihr ja schon mal Ideen Sammeln vielleicht sind ja gute dabei..

mfg
:!: :!: Wer Schreibfehler findet , darf sie behalten...... :thumbsup: ich mach keine Fehler , das sind Spezial Effekte das muss so sein. :haha:

vapios

Anfänger

(10)

  • »vapios« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2017

Wohnort: deutschland

Renommeemodifikator: 1

Level: 2 [?]

Erfahrungspunkte: 20

Nächstes Level: 26

  • Nachricht senden

367

Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:33

Hallo,

das ist ein super Angebot! Danke dafür.

Wir werden sicher nicht die ganze Map umgebaut haben wollen, sondern wenn nur ein bis zwei Werte geändert. Hierzu machen wir uns mal Gedanken und melden uns hier wieder. Kurze Frage: Spricht was gegen ein Gespräch mal im TS oder Skype? :)

Atabogo

Team - Mapper

(593)

  • »Atabogo« ist männlich

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 25. April 2015

Wohnort: NRW

Beruf: Maler

Renommeemodifikator: 10

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 662 050

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

368

Dienstag, 17. Oktober 2017, 12:10

TS geht immer,,,
:!: :!: Wer Schreibfehler findet , darf sie behalten...... :thumbsup: ich mach keine Fehler , das sind Spezial Effekte das muss so sein. :haha:

  • »technology1987« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2017

Wohnort: voitsberg

Renommeemodifikator: 1

Level: 2 [?]

Erfahrungspunkte: 15

Nächstes Level: 26

  • Nachricht senden

369

Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:47

Download probleme

Hallo!! Habe das problem das ich die map nicht downladen kann!! hab es schon 10 mal probiert und wird immer bei 136mb abgebrochen!!

Bitte um hilfe!!

Nov

Fortgeschrittener

(271)

  • »Nov« ist männlich

Beiträge: 281

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2015

Wohnort: Dabbelyouuppervaillay

Beruf: Unruheständler

Renommeemodifikator: 9

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 192 606

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

370

Dienstag, 17. Oktober 2017, 21:13

Hallo @ technology1987 dieses Prob ist bis zum Erbrechen behandelt worden. Es kann an ... liegen. Fazit : Bitte probiere es so lange bis es klappt und lese alle hier vorhandenen Threads dazu. LG Nov :thumbsup:
Stärken stärken, Schwächen schwächen! Alles kann - Nix muss!

navygott

Anfänger

(10)

  • »navygott« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 12. Juli 2017

Wohnort: Cottbus

Renommeemodifikator: 1

Level: 5 [?]

Erfahrungspunkte: 102

Nächstes Level: 173

  • Nachricht senden

371

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 10:51

Arbeitskräfte

Hi du wollte mal Fragen op es einen großen Bus gibt oder in planung ist oder ein aufsatz für den Clickstar wo man mehr Arbeitskräfte transportieren kann
M.F.G Navygott

Atabogo

Team - Mapper

(593)

  • »Atabogo« ist männlich

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 25. April 2015

Wohnort: NRW

Beruf: Maler

Renommeemodifikator: 10

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 662 050

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

372

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 10:55

Ist nicht in Planung derweil , aber wir werden sehen. Im Moment haben wir nicht viel mit Ls am Hut wenig bis keine Motivation aber Pausen sind immer gut.

mfg
:!: :!: Wer Schreibfehler findet , darf sie behalten...... :thumbsup: ich mach keine Fehler , das sind Spezial Effekte das muss so sein. :haha:

NanuK

Anfänger

(24)

  • »NanuK« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 2. Juli 2017

Wohnort: Kassel

Renommeemodifikator: 1

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 2 009

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

373

Gestern, 15:49

Hallo, ich bin immernoch begeistert auf der Borcher See unterwegs, weit über 200 Std.

Was ich mich nur immer mal wieder frage, gibts irgendwo ne Beschreibung zu den Symbolen also die Standard Früchte kennt man aber die ganzen Produkte?
Ich meine unter ESC Menü habt ihr hier im Forum vielleicht ne Beschreibung zu allen Produkt Symbolen?

Das wäre toll

Atabogo

Team - Mapper

(593)

  • »Atabogo« ist männlich

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 25. April 2015

Wohnort: NRW

Beruf: Maler

Renommeemodifikator: 10

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 662 050

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

374

Gestern, 16:37

Das ist eine Gute Frage , glaube aber nicht soweit ich weis wollte sich da jemand annehmen. Aber gesehen habe ich noch nix . Einzige Möglichkeit im Moment als Übergang wäre sich die Huds in der Map mit Namen zu versehen . Aber das Problem ist ja auf jeder Map die MultiFrucht ist . Da die Icons sehr klein sind ist es ein Giants Problem .

Man Könnte vielleicht höchstens was Externes nachliefern oder sich behelfen , in dem man sich das macht. Oder vielleicht über die Ingame Hilfe. Aber dennoch wären an den Icons keine oder sehr kleine Namen..

mfg
:!: :!: Wer Schreibfehler findet , darf sie behalten...... :thumbsup: ich mach keine Fehler , das sind Spezial Effekte das muss so sein. :haha:

NanuK

Anfänger

(24)

  • »NanuK« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 2. Juli 2017

Wohnort: Kassel

Renommeemodifikator: 1

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 2 009

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

375

Gestern, 17:38

Schade, ich kann die gewaschenen Erdfrüchte nicht auseinanderhalten.
Auch Fleischwaren und Borcher Food Geschichten bekomme ich nicht hin, würde die Produkte gern etwas horten und auf bessere Preise achten aber wenn ich die Symbole nicht zuordnen kann is das leider ein Problem.

Naja aber vielleicht kommt ja noch sowas.
Spaß habe ich trotzdem genug:)

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 4 Besucher

NanuK

Legende: Administratoren, Moderatoren, FSM-Team Mitglied, VIP, Supporter, Partner, Modder

Counter:

Hits heute: 10 803 | Hits gestern: 28 619 | Hits Tagesrekord: 113 036 | Hits pro Tag: 16 670,38 | Hits gesamt: 15 210 577 | Gezählt seit: 23. April 2015, 21:59