Sie sind nicht angemeldet.

INFO: Das Team beantwortet keine Supportanfragen über PN!
Nutzt bitte für Supportanfragen das Forum oder den TS: 79.133.47.8:4241 !
Unseren DISCORD Sprach/Chat Server findest du HIER!
WICHTIG: *.COM und *.NET MAILADRESSEN SIND VON DER REGISTRIERUNG AUSGESCHLOSSEN!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FSM Team MultiGaming. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nov

Fortgeschrittener

(362)

  • »Nov« ist männlich
  • »Nov« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2015

Wohnort: Great Country V 1.10

Beruf: Unruheständler

Renommeemodifikator: 11

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 253 445

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Januar 2018, 11:14

Ein leidiges Thema "Betriebskosten"

Moin @ Alle, zuerst mal gute Neujahrsgrüße an Euch.

Was mich ständig ärgert sind die vollkommen aus der Luft gegriffenen Betriebs/ Tageskosten.
Wem die zu hoch sind, kann die aber auch leicht anpassen und nach eigenem Gutdünken ändern.
Dazu geht man folgendermaßen vor:

Man öffnet den Mod mit der linken Mousetaste durch einen Doppelklick.
Dann sucht man die Fahrzeig-xml und klickt diese an, öffnet mit der rechten Mousetaste das Kontextmenue und klickt auf "Ausschneiden".
Danach fügt ihr die Fahrzeug-xml auf dem Desktop ein. Wieder anklicken und mit "Öffnen mit Editor" öffnen.
Unter "Price" stehen die Tageskosten und die kann man mittels Editor dann verändern. Wieder "Speichern" und den ganzen Vorgang in umgkehrter Reihenfolge "Ausschneiden" und "Einfügen" fortsetzen.

Im Game werden dann die von Euch angepassten Betriebskosten genommen.

Das war es auch schon. LG Nov :thumbsup:
Stärken stärken, Schwächen schwächen! Alles kann - Nix muss!

rk54

Fortgeschrittener

(145)

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 16. September 2015

Renommeemodifikator: 6

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 286 851

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Januar 2018, 11:26

@ Nov,
so habe ich das noch nie gemacht, etwas langwierig.
Zip öffnen, die XML öffnen, die gewünschten Daten ändern, speichern, fertig

Gruß RK54
ich habe keine Ahnung, davon aber sehr viel

  • »Chefkoch« ist männlich

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 22. April 2015

Wohnort: NRW

Beruf: BKF a.D

Renommeemodifikator: 17

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 344 128

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3961

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Januar 2018, 13:05

...oder es einfach mal so lassen wie es ist weil man früher oder später eh Geld wie Heu hat und nicht weiß wohin damit...

:!: KEIN SUPPORT ÜBER PN :!:
Lust zu chatten? Dann ab in unseren Discord Chat!


Agrarbauer

Der Sachse aus Bautzen

(666)

  • »Agrarbauer« ist männlich

Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 22. September 2015

Wohnort: Bautzen(Sachsen)

Renommeemodifikator: 22

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 963 444

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Januar 2018, 13:40

Ich bin auch der Meinung,man sollte es so lassen wie es ist.Würde ich die Betriebskosten senken,hätte für mich das Spiel ja keinen Reiz mehr.Ich möchte ja was tun,um alle Kosten zu decken und auch noch Plus zu erwirtschaften,dies ist ja wie im wahren Leben.Meine Betriebskosten zu Hause senkt mir doch auch keiner,eher gehen sie weiter nach oben.Aber soll jeder machen wie er will.... :smoke:
Hatten wir nicht schon mal so ein Thema???
Wie werden eigentlich die Tageskosten berechnet?

Gruß Agrarbauer
Ist der Chef nicht da, entscheidet der Stellvertreter.
Ist der auch nicht da, entscheidet endlich der gesunde Menschenverstand.


Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aus dem Respekt.


rk54

Fortgeschrittener

(145)

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 16. September 2015

Renommeemodifikator: 6

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 286 851

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:02

@ Alle,
bei mir funktioniert das etwas anders, wenn ich nicht die Kosten ändern würde, wäre ich nach 2 Tagen pleite.
Ich ernte erst einmal alle Felder ab, dünge und pflüge sie.
Ist das letzte Feld abgeerntet, gedüngt und geplügt, fange ich an zu Sähen.
nachdem das letzte Feld eingesäht ist, fange ich wieder an zu ernten.
Ist also nichts mit alle 4 Tage ernten und Kohle scheffeln, sondern viel Arbeit.
Einziger Vorteil, mit den Ernten kann ich etwas Kohle verdienen um Viehzeug zu kaufen und zu unterhalten.

Gruß RK54
ich habe keine Ahnung, davon aber sehr viel

Counter:

Hits heute: 31 830 | Hits gestern: 30 193 | Hits Tagesrekord: 113 036 | Hits pro Tag: 17 672,11 | Hits gesamt: 17 708 565 | Gezählt seit: 23. April 2015, 21:59